Schicksalsschläge verkraften lernen und/oder auch z. B. Wartezeit auf einen Therapieplatz überbrücken

Es zeugt keinesfalls von Stärke alles allein tragen zu wollen. Stärke zeigt der Mensch, der um Hilfe bitten kann.

Es gibt viele Belastungssituationen, die auf meiner Website in Folge nicht aufgelistet sind, bei denen ich Ihnen  jedoch kompetent zur Seite stehen kann.

 

Katastrophen und Schicksalsschläge unterschiedlichster Art hinterlassen Spuren.

Nicht immer ist der Mensch in der Lage diese Erlebnisse selbst zu verarbeiten.

 

Ab wann ist professionelle Hilfe notwendig?

  • Wenn plötzlich, nicht beeinflussbare, belastende Erinnerungen an das Erlebte meist in Form von Bildern, manchmal auch in Sinneswahrnehmungen, wie Albträume und Flashbacks entstehen, oder es psychisches/physisches Leid-erleben bei ähnlichen Ereignissen gibt.
  • Wenn Sie Stimmungsschwankungen, mehr oder weniger schnelle Wechsel zwischen Wutanfällen, Ärger, Selbstzweifel, Ohnmachtsgefühlen, Selbstanklagen, Hoffnungslosigkeit, depressiven Phasen haben und sich evtl. erste vegetative Störungen zeigen.
  • Wenn sich Vermeidungsverhalten einstellt, wie z. B. vermeiden von Orten, Gesprächen, Personen usw., die an das Erlebte, die Belastungssituation/den Schicksalsschlag erinnern. Weitere Symptome: das belastende Erlebnis wird verdrängt, oder es kommt zu sozialer Isolierung, Gefühlsarmut oder Zukunftsangst.
  • Wenn anhaltende psychologische Übererregungen enstanden sind. Anzeichen hierfür sind Symptombündellungen wie:

                 - Ein- und Durchschlafprobleme                  

                 - Konzentrationsstörung

                 - Hohe Reizbarkeit

                 - Große Schreckhaftigkeit

                 - Erhöhte Wachsamkeit

 

Zügig einen Therapieplatz zu finden ist of große Glückssache.

Mehrere Monate zu warten ist jedoch oft fatal.

 

Die Wartezeit auf einen Therapieplatz mit professioneller Unterstützung zu überbrücken und in dieser Zeit eine Stabilisierung zu erfahren, kann bereits

die Lebensqualität positiv beeinflussen.